Hilfe für Kinder

Spenden helfen!

Ausbildung kann uns retten

von DELIA. S. BARBU aus: Agenda saptamanal vom 25.01.2013

Ausbildung kann uns retten

Kultivierte Menschen können nicht manipuliert werden. Jugendliche mit guter Ausbildung können leichter Arbeitsplätze finden. Alte Leute, die sich ihr ganzes Leben lang weitergebildet haben (Life long learning) können ihre Erfahrungen im Dienste der Gesellschaft noch viele Jahre nach ihrer Pensionierung weiter geben. Mit anderen Worten: Ausbildung kann uns allen helfen.
Der Verein „Hilfe für Kinder“ in Temeswar, der von Mechtild Gollnick koordiniert wird, unterstützt seit vielen Jahren im Kreis Temesch Lernförderprogramme für Kinder aus benachteiligter Umgebung. „Egal, ob von Romakindern oder Kindern aus armen Familien die Rede ist: Wichtig ist, dass sie in die Schule gehen. Denn dort lernen sie lesen und schreiben. Wenn sie älter werden, können sie einen Beruf ergreifen. Wenn sie einen Beruf haben, können sie Geld verdienen. Wenn sie Geld haben, können sie eine Familie versorgen und kommen zurecht. Sie hängen nicht von staatlicher Hilfe ab, sind keine Belastung für den Staat,“ erklärt Mechtild Gollnick ganz einfach.
Mit finanzieller Unterstützung von verschiedenen Sponsoren aus Deutschland wird hunderten Kindern aus verschiedenen Ortschaften im Kreis Temesch die Chance geboten, erfolgreich die Schule zu besuchen. Egal ob sie ihnen Winterkleidung oder Schuhe bringt, Brennholz zum Heizen bezahlt, Zusatzunterricht und Hausaufgabenhilfe unterstützt oder Butterbrote danach finanziert: Diese Kinder können dank ihrer Unterstützung besser lernen.

 

 

Zeitungsbericht Agenda saptamanal

Einige unterstützete Projekte - einfach auf das Bild klicken!
 
 
Aktuelle Seite: Home Zeitungsberichte Ausbildung kann uns retten